Preise für trockenes Holz ---> 1.Position ganz oben

Leider müssen wir noch einmal die Preise wegen der massiv ansteigenden Stammholzpreise, die Endpreise noch einmal anpssen.

Saisonstart für den verkauf von trockenem Holz ist der 1.8.!


Preise für frisches Holz ---> 2. Position in der Mitte
Preise für Briketts und Pellets ---> 3. Position ganz unten

 

Bei uns ist eine EC-Kartenzahlung (Girocard) möglich.

(Debit-, Kredit-Karten und PayPal, ApplePay, GooglePay und co. aktzepieren wir NICHT, da diese Zahlungsdienste mit Mehrkosten für uns als Händler/Verkäufer von rund 2% vom Zahlungsumsatz ggü. der EC-Karte viel zu teuer sind.)

Preise:

Trockenes Brennholz: 

Wir verkaufen unser Brennholz auf Paletten, die 1,5Srm (lose geschüttet, nicht gestapelt). Das entspricht etwa 1,07 Rm gestapeltes Brennholz.
Alle hier genannten Preise für das Brennholz sind inkl. 7% MwSt..

Holzart

€ / Srm

€/1,5Srm                    (≙ 1 Palette)*

Cent/kWh**

Reine Buche
(trocken)

Leider

schon,

ausverkauft

Reine Roteiche (trocken)

Leider

schon

ausverkauft

Laubholzmix     (trocken)

116,66

Nur noch für

175,-

Stammkunden

8,71

verfügbar!

Knickmix
(trocken)

Leider

schon

ausverkauft

Nadelholz
(trocken)

70,-

105,-

6,13

 

*Plus 5€ (inkl. 19% MwSt.) für die Tauschpalette (100cm X 120cm), die bei einer Lieferung bei der nächsten Lieferung wieder zurückvergütet wird.
**Das sind grobe errechnete Anhaltswerte. Diese Werte können durch Mischungsverhältnisse und anderer Einflüsse stark schwanken!


 

Warum im Baumarkt das Laubmischholz für 109€ /Raummeter immer noch teurer ist, als unsere 1,5 Schüttraummeter Buchenholz für 145€?

Weil in den Laubmischholzmischungen der Baummärkte meistens Erle(ca. 1400kWh/rm), Espe(ca. 1200kWh/rm), Weide(ca. 1400kWh/rm), Esche (ca. 2000kWh/rm) und Birke(ca. 1900kWh/rm) enthalten ist, ist die Energiedichte pro Raummeter nicht sehr hoch.

Setzen wir voraus, das diese 5 Holzarten die sie meistens in diesen Angeboten finden alle zu je 20% Anteil vorhanden sind so haben wir einen Energiewert von 1580kWh/rm.
109€/rm geteilt durch 1580kWh/rm ergibt ein kWh-Preis von 6,90 Cent/kWh. Damit ist dieses Holz immer noch über 6% turer als unser teuerstes Produkt unserem Buchenholz!!!


Frischholz:

Dieses Holz wird immer frisch für jeden Kunden individuel produziert.
Mindestabnahme bei Lieferung: 4 Srm bzw. Rm

 

Fichtenholz (i.d.R. immer was da)

25cm      Scheitlänge  60,-   €   je Srm (Schüttraummeter, Lose auf Anhänger geschüttet)
30cm      Scheitlänge  57,50€   je Srm
33/35cm Scheitlänge  55,-    €  je Srm
45cm      Scheitlänge  72,50€   je Rm (Raummeter, echtes auf dem Anhnäger geschichtetes Holz)
50cm      Scheitlänge  70,-   €   je Rm

 

Hartholzmischung  Zur Zeit nicht verfügbar! da kaum Stammholz für uns zum einkaufen verfügbar ist.

25cm      Scheitlänge  150,- €   je Srm (Schüttraummeter, Lose auf Anhänger geschüttet)
30cm      Scheitlänge  145,- €   je Srm
33/35cm Scheitlänge  140,- €  je Srm
45cm      Scheitlänge  195,- €  je Rm (Raummeter, echtes auf dem Anhnäger geschichtetes Holz)
50cm      Scheitlänge  190,- €   je Rm


Holzbriketts:
Buchen-Hartholzbriketts:

Ganze Palette:      960kg mit 160Stück, in 6kg Packeten für 695€ 4,56€ je 6kg Paket (0,72€/kg)
Halbe Palette:       480kg mit   80Stück, in 6kg Packeten für 375€ 4,94€ je 6kg Paket (0,78€/kg)
6kg Einzelpaket:                                                                              je 5,00€                     (0,83€/kg)

Für die enthaltenen Einwegpaletten wird kein Pfand erhoben und sind somit nicht in unserem Pfandsystem enthalten
Wir können die Paletten jedoch bei der nächsten Lieferung für Sie wieder mitnehmen und "entsorgen".

 

Holzpellets:
zum Heizen:

Ganze Palette:      990kg mit 66 Sack, in 15kg Säcken für 650€ 9,85€ je 15kg Sack (0,66€/kg)
Halbe Palette:       495kg mit 33 Sack, in 15kg Säcken für 345€ 10,45€ je 15kg Sack (0,70€/kg)
15kg Einzelsack:                                                                           je11,00€                      (0,73€/kg)
Einstreupellets die weicher gepresst sind kosten das selbe pro Sack/Palette, nur beinhalten die Säcke hier 14kg statt 15kg wie bei den Heizpellets. (Eintreupellets sind überraschender Weise schwerer her zu stellen als Heizpellets. Diese Erfahrung haben auch wir selber mal gemacht mit unsere Sägespäne aus der Brennholzproduktion)

Für die enthaltenen Einwegpaletten wird kein Pfand erhoben und sind somit nicht in unserem Pfandsystem enthalten
Wir können die Paletten jedoch bei der nächsten Lieferung für Sie wieder mitnehmen und "entsorgen".